Startseite > Uncategorized > Kontokuendigung – Beschwerdebrief

Kontokuendigung – Beschwerdebrief


Für alle Betroffenen hier ein Musterbrief um die Kontokündigung rückgängig zu machen:

Absender Datum

An

– Rechtsabteilung –

Betr.: Beschwerde wegen Kündigung meines Kontos Nr.

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich bin seit ……….. Kunde Ihrer Filiale in ………….. .

Am …………….. wurde mir das o.g. Girokonto gekündigt.

Auf meine Nachfrage wurde mir keine / folgende Begründung gegeben:

Gegen die Kündigung lege ich hiermit Beschwerde ein mit folgender Begründung:

Gemäß der seit 1995 gültigen freiwilligen Selbstverpflichtung des Zentralen Kreditausschusses, dem auch Ihr Institut angehört, haben Sie für jeden Bürger auf Wunsch ein Girokonto bereitzuhalten.

In meinem Fall liegen keine in der ZKA-Erklärung genannten Hinderungsgründe vor.

Ich bitte daher um Rücknahme der Kündigung meines o.g. Kontos und um Weiterführung auf Guthabenbasis und setze dafür eine Frist bis ……………. .

Sollte dies bis dahin nicht geschehen sein, reiche ich Beschwerde bei der für Ihr Institut zuständigen Schiedsstelle in Berlin ein.

Eine ordentliche Klage, aufbauend auf der aktuellen Rechtsprechung, behalte ich mir vor.

In Erwartung Ihrer geschätzten Antwort verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Ich hoffe es hilft Euch weiter. Gruß Micha
http://schufafrei.singledad.de

Kategorien:Uncategorized
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: